Bavaria 38

A2 Kabinen Version                                              VERKAUFT!                                             72.500,- Euro VB

Hier verkaufe ich im Auftrag diese wirklich toll gepflegte Segelyacht.
Nichts wurde verbastelt, nur weiter ausgerüstet. Bereit für alle Gewässer und Träume.
Auswintern, einrichten und los!

Bei der Bavaria handelt es sich um eine zwei Kabinen Version von 2004.
Der Motor wurde gleich auf die 55 Ps Version von Volvo upgegradet
und ist nicht nur optisch neuwertig.

Sie wurde letzte Woche vom Eigner ins Winterlager überführt (s.Video),
eingewintert und steht jetzt in Bad Schwartau an Land.

Nachfolgend gibt es neben den Bootsdaten noch die Sonderzubehör Liste,
viele aktuelle Fotos und Videos.

Besichtigung? Termin vereinbaren! Auch am Wochenende.

Daten

GESAMTLÄNGE                                 12,30 m
LÄGE RUMPF                                     11,91 m
LÄNGE WASSERLINIE                       10,25 m
BREITE                                                  3,87 m
BREITE MIT SCHEUERLEISTE            3,97 m
TIEFGANG                                             2,10 m
LEERGEWICHT                                  7 Tonnen
BALLAST                                             2 Tonnen
MOTOR                                            VOLVO 55 PS
WASSERTANKS                                2 x 150 Liter
TREIBSTOFFTANK                              150 Liter
ROLLGROSS                                        37,10 m²
GENUA                                                  45,80 m²
GENACKER                                         103,00 m²
MASTLÄNGE                                         15,50 m
MASTHÖHE ÜBER WASSER               17,05 m

SONDERAUSSTATTUNG:

> Großsegel-Mastreffanlage
> High-Tech Segel für Mastreffanlage
(Groß senkrecht durchgelattet, EMS-System, schnitt- und flächenoptimiert)
> Rodkicker mit Gasdruckfeder
> Triradial-Genua mit weißem UV-Schutz
> Spi-Einrichtung (komplett mit Spi-Baum und Spi-Baumhalterung.
Niederholer mit separatem Pütting. Exzenterklemmen für Fall und Topnant,
Stopper für Niederholer, Umlenkblöcke am Mast,
Püttings an den Relingstützen, Umlenkblöcke)
> Spi-Liftsystem (Schienensystem zum Führen des Baums am Mast)
> Flach geschnittener Genacker mit Bergeschlauch
> Teak Scheuerleiste mit Niro-Auflage
> Volvo-Perkins Einbaudiesel 55 PS, Saildrive (29 PS wären Standard)
> Volvo 3-Blatt-Faltpropeller
> Bleikiel mit Antimon als Tiefkiel
> Teerepoxid Unterwasseraufbau
> 18 Kg Anker, Ketteneinlaufblech
> Springklampen mittschiffs
> Klampen am Heck (für Befestigung des Schiffes in der Box über Kreutz)
> Sprayhood mit fester Scheibe
> Kuchenbude 3-teilig mit zusätzlichem Fliegennetzeinsatz
> Plichttisch
> Instrumente von Raymarine:
– Windmessanlage
– Lok und Echolot
– Kartenplotter in der Radsäule montiert
– Autopilot SPX10 mit Digitalanzeige und Linearantrieb auf
extra Horn am Ruderschaft (Einbau 2009)
> Warmwasser (Aufbereitung über Motorkühlkreislauf und Tauchsiederpatrone 230V,
Entnahmemöglichkeit in Pantry, Toilettenraum und Badeplattform)
> Duscheinrichtung im Toilettenraum
(Entsorgung mit elektrischer Membranpumpe, Pumpenfilter)
> Duscheinrichtung am Heck (mit Warmwasser-Mischamatur)
> Fäkalientank mit zusätzlicher Entsorgung über Decksabsaugung
> Warmwasser/-Luft Heizung
(über Motorkühlkreislauf oder 9 KW Webasto Dieselheizanlage)
> Kühlfach Danfoss mit Kompressor-Kältespeicher für 8 Stunden
> Digitales Ladegerät
> Landanschluss vorn und achtern
> Winterlagerbock
> Radio, Fender, Leinen, etc.

Hier einige Fotos:

Hier einige Filme:

Standort der Segelyacht: