Abeking & Rasmussen „Grosser Bär“

Schöner Klassiker, toll saniert                                                                                         VERKAUFT

diese Abeking & Rasmussen steht zum Verkauf, Sicht von oben

Hier steht dieser klassische Werftbau mit Winterliegeplatz
in Lübeck zur Vermittlung.
Typ: Abeking & Rasmussen „Grosser Bär“

Werft Rumpf: Rasmussen, Svendborg (Dänemark)
Werft Ausbau: Abeking & Rasmussen, Bremen Lemwerder
Design: Henry Rasmussen

Bj.: 1921
Material Rumpf: Eiche mit Gfk Laminat (ca. 1969)
Material Aufbau: Teak / Mahagoni
Material Ausbau: Mahagoni
Typ: Kreuzeryacht, Langkieler

Länge über alles: 12,70 m
Länge über alles inkl. Beiboot: 14,70 m
Länge Wasserlinie: 9,45 m
Breite: 3,47 m

Tiefgang: unbekannt
Gewicht: ca. 12 t
Stehhöhe Salon: bis zu 1,86 m

Kiel: Langkieler Rundspant
Ruderanlage: Pinnensteuerung
Motor: Volvo Penta MD17 C
Motor generalüberholt Okt.´20
Motorraum Isolierung neu Okt.`20
Baujahr: zwischen 1975 und 1981

Kraftstoff: Diesel
Kühlung: 2 Kreise
Motorstunden: unbekannt, da kein Zähler

Antrieb: Innenborder an Welle
Leistung: 35 PS (25,73 kW)
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 1,68 Liter
Welle: Niro
Prop: 3-Fl. Festpropeller
Dieseltank: 80 Liter

Rigg/Segel:
Slup getakelt, mit 2tem Vorstag
Weiße Segel
Segelfläche: 68,50 m2
Alumast, durchgesteckt 15,65 m lang
Neulackierung Mast Okt.`20
Großbaum, Alu 4,75 m lang
Spibaum
Spinnakerbaumschine am Mast

Vorsegelrollreffanlage mit Profilvorstag für Genua
Vorsegelrollanlage mit Stagreitern für Kuttersegel
Durchgelattetes Großsegel mit 2 Reffs Beilken
Genua
Kuttersegel
Blister mit Bergeschlauch H. Kinnert
Laufendes Gut erneuert Okt.`20
Lazy Jacks
Lazy Bag
1 Winsch Ansersen für Kutter Segel
2 selbstholende Enkes Genuawinschen
3 Winschen am Mast für Groß, Enkes und Lewmar
2018 Segel vom Segelmacher durchgesehen und nachgenäht

Abeking & Rasmussen im Salon

Hier haben Sie die Möglichkeit, eine von Henry Rasmussen gezeichnete Abeking & Rasmussen
mit Liegeplatz in Lübeck zu erwerben. Diese Kreuzeryacht wurde 2018/19 umfangreich vom
Bootsbaumeister Leon Barthel saniert und befindet sich dementsprechend in einem sehr guten
Zustand.

Die „Grosser Bär“ ist 1921 bei Rasmussen im Svendborgsund als gaffelgetakelte Kreuzeryacht
vom Stapel gelaufen. Der Innenausbau wurde dann bei Abeking & Rasmussen in Lemwerder
fertiggestellt. Ca. 1969 hat der damalige Eigner aus Heiligenhafen den Rumpf mit Gfk Laminat
überziehen und 1974 das Oberdeck einschl. Kajütdach als Teak Stabdeck (15 mm) neu verlegen
lassen. 1978 gab es einen Besitzerwechsel. Über 40 Jahre begleitete die „Grosser Bär“ die Familie.
In dieser Zeit ist durch die Bootswerft Göttsch ein umfangreicher Um- und Ausbau durchgeführt
worden (1985). So entstand z.B. das Bad und die vordere Dreieckskoje. Weiter ging es 1992 mit
dem Deckshaus, ebenfalls durch die Bootswerft Göttsch gefertigt.

Die Abeking & Rasmussen hat seit 2 Jahren einen neuen Besitzer. Boots- und Schiffsbaumeister
Leon Barthel. Er hat das Schiff sehr umfangreich saniert. Alle Beschläge wurden abgenommen,
die Fenster ausgebaut, jegliche Gumminähte entfernt und auf 6 mm Tiefe ausgefräst. Das Holz
wurde in den Jahren davor nie geschliffen sondern nur überlackiert. Es war gut geschützt, doch wurde
es Zeit, den Schwingschleifer anzusetzen. Jetzt, nach vielen Arbeitsstunden durch den Bootbauer,
hat das Boot wieder seinen alten Glanz. Neue Fugen, neu abgedichtete Fenster, neue Edelstahl
Scheuerleiste, frischer 2K Lack für den Rumpf, neue Anoden, frisches Antifouling, sowie 4 Schichten
2K Epifanes und 4 Schichten 1K Epifanes schützen den frisch geschliffenen Aufbau. Erstaunlich –
kein einziges Stück Holz mußte ausgetauscht werden. Alles gesund.

Der Eigner hat weiter Zeit und Geld investiert. Im Herbst 2020 wurde unter anderem das laufende
Gut erneuert, der Mast neu lackiert, der Motor generalüberholt, der Motorraum neu isoliert, die
Bilgen neu gestrichen, die Elektrik teilweise überholt, die Wasserleitung erneuert, das WC überholt,
die Seeventile der Nasszelle getauscht, eine neue Pinne mit Niro Beschlag (N. Petersen) zum Klappen
montiert und ein neuer Plotter von Raymarine verbaut, inklusive Windmesser.

Innen ist das Schiff noch wie vor 40 Jahren. Eine große Hundekoje für 2 Personen (2,15 x 1,20 m)
gegenüber der kleinen zweckmäßigen Pantry mit 2 fl. Gaskocher, Spülbecken, Stauraum und
Navigationsinstrumenten. Vor der Bugkabine (2,00 x 2,25 m breit) hat man eine Menge Stauraum
und den Nassbereich mit einer Baby Blake Toilette. Der Salon mit dem Mahagoni Ausbau und den
Lederpolstern ist einfach nur gemütlich. Mit 1,85 m Stehhöhe, einer Wasserheizung, dem
Schiffsboden Parkett, der großen Dachluke und Platz für bestimmt 9 Gäste, ist das der Raum,
indem man sich aufhält. Hier sind auch der Kühlschrank und die Gläser untergebracht.
Eine Gentleman Yacht eben.

Der Zweikreis gekühlte Volvo Penta ist zwar schon etwas älter, doch verrichtet er noch zuverlässig
seinen Dienst. Vor allem wenn er warm ist, läuft er wie am Schnürchen. Er bekommt im Frühjahr
noch eine große Wartung. Bisher ist nicht alles an Technik und Zubehör wieder montiert worden
(Davits z.B.), gibt es aber selbstverständlich dazu. Auch die Segel waren letztes Jahr zur Durchsicht
beim Segelmacher und sind in Ordnung.

Falls Sie ein Auge auf die „Grosser Bär“ geworfen haben – gerne zeige ich Ihnen das Schiff.
Machen Sie einen Termin und kommen Sie vorbei. Vielleicht passt es ja!?

Abeking & Rasmussen „Grosser Bär“ Layout
  • Davits
  • Cockpit selbstlenzend
  • Winschen
  • Winschkurbeln
  • 2x elektrische Bilgenpumpe
  • 1x manuelle Bilgenpumpe 150 Liter/min
  • Pump WC „Baby Blake“ überholt Okt.`20
  • Seeventile Nasszelle Okt.`20
  • Elektrische Druckwasseranlage
  • 2 fl. Gaskocher
  • Kühlschrank im Salon
  • Spülbecken kalt in Pantry
  • Waschbecken kalt in WC Raum
  • Positionsbeleuchtung gem. BSH
  • Ankerlicht gem. BSH
  • Decksbeleuchtung
  • Suchscheinwerfer
  • Petroleumlampe Salon
  • Schallsignalanlage gem. BSH
  • Uhr, Barometer und Temperatur von Wempe
  • 12 Volt Bordnetz
  • 220 Volt Landanschluss
  • FI abgesichert
  • 2 Hauptschalter
  • 1 x Starter Batterie
  • 4 x Verbraucher Batterien zus. 230 Ah AGM Lifeline
  • Ladegerät Mobitronic Typ 925-012
  • Solaranlage
  • Musikanlage
  • Kompass C. Plath
  • Echolot
  • Logge
  • GPS Raytheon Raychart Chart 600
  • C-Map Karten für Ostsee (älter)
  • Radar Raytheon R11
  • UKW Selektivrufdekoder „Sailor/Debeg
  • Autopilot Autohelm ST 4000
  • Plotter Raymarine Axiom 7, Okt.´20
  • Windmessanlage Raymarine Okt.`20
  • Windex
  • Radarreflektor
  • Manuelle Ankerwinde, 2 Gänge
  • Niro Anker Bug
  • 65 Meter Niro Ankerkette 10 mm
  • Bugspriet ausgelegt für 2 Anker
  • Heckanker 14 Kg mit Ankerleine 40 m / 16 mm
  • Warmwasserheizung Eberspächer Air Heaters B5SLC
  • Innenausbau: Mahagoni
  • Neue Pinne mit Niro Beschlag zum Klappen (N. Petersen)
  • Dieseltank: 80 Liter
  • Wassertank: 200 Liter
  • Fäkalientank: 100 Liter
  • Dodger
  • Kuchenbude
  • Relingskleid
  • Winterpersenning
  • Echt Leder Salonbänke
  • Cockpittisch
  • Rettungsinsel/Plastimo SAS 4 Pers. Wartung erf.
  • Ankerball
  • Kegel
  • Schiffsglocke
  • Safe
  • 2 Rettungskragen
  • Badeleiter
  • Feuerlöscher
  • Festmacher
  • Fender
  • etc.

Hier einige Videos, Fotos und der Standort des Bootes:
Video Außenansicht:

Video Innenansicht:

Fotos:

Standort des Segelbootes:

Bei einem Kauf werden Sie nicht alleine gelassen! Selbstverständlich gibt es eine
Einweisung in die Besonderheiten des Schiffes. Alle Angaben nach bestem Wissen,
jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.