Cumulant 37

Mittelcockpit Yacht, sehr gepflegt                                                                          52.500,- Euro VB  

Diese Cumulant 37 steht zum Verkauf

Hier steht diese sehr gepflegte Fahrtenyacht, ready to go in Lübeck zur Vermittlung.
Typ: Cumulant 37
Werft: H.J.B Cumulant (NL)
Designer: Van De Stadt

Bj.: 1979/1980
Material: Stahl

Kiel: gem. Langkieler Rundspant
Länge über alles: 11,70 m
Länge Rumpf: 11,15 m
Breite: 3,17 m

Tiefgang: 1,70 m
Gewicht: 9,7 t am Kran
Ruderanlage: Radsteuerung

Motor: Vetus 4.14
Motor Stunden: 2023 Stunden
Kraftstoff: Diesel
Kühlung: 2 Kreise
Antrieb: Innenborder an Welle

Leistung: 33 PS / 24,3 kW
Turbo: nein
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 1.415 cm³
Getriebe: Hurth ZF 10M (ca. 2016)
Welle: neu ´18/19
Motorfüße: neu ´18/19
SEPA Dieselvorfilter / Wasserabscheider SWK-2000/S
Dieseltank: 200 Liter
Prop: Dreiflügelfestpropeller inkl. Ersatz
Windpilot Pacific Windsteueranlage

Rigg/Segel:
Slup getakelt mit wegnehmbarem Kutterstag
Durchfahrtshöhe: 14,50 m
Weiße Segel
Segelfläche: 60 qm a. Wind
Stagen/Wanten von 2008
Großmast Alu
Großbaum Alu
Baumbremse
Spibaum
Spinnakerbaumschine am Mast
1 x Großsegel Donau 2016
1 x Großsegel Ersatz älter
1 x Genua Rollreff 310er Tuch ca. 2013
1 x Genua Ersatz älter
1 x Stagreitersegel
1 x Arbeitsfock 100%
1 x Schwerwetterfock Stagreiter f. Kutterstag
1 x Sturmfock Stagreiter f. Kutterstag
2 x Passatsegel unbenutzt
Windpilot Pacific Windsteueranlage

Hier sehen Sie den Salon der Cumulant 37

Suchen Sie nach einem sicheren Blauwassersegler, fertig ausgerüstet, bei dem man aus der
Bilge essen könnte – also ready to go und dann noch bezahlbar? Windpilot Pacific, Solar, ein
Silent Windgenerator, Autopilot und ein solider Motor sind schon an Bord. Sie wollen im Mai
los? Dann brauchen Sie nicht weiterlesen, einfach anrufen – das müßte Ihr Schiff sein.

Die Cumulant 37 ist ein aus Stahl gebauter, niederländischer Werftbau, gezeichnet von Van De Stadt.
Hier die Variante mit Mittelcockpit, Festkiel und gemütlicher Achterkabine die vom Cockpit aus erreichbar
ist. Das Schiff verfolgt noch die Philosophie der Robustheit und Einfachheit. Das Vorsegel ist vom Cockpit
aus als Rollsegel, das Großsegel geschützt durch Mastkörbe am Mast und die Schwerwetterbesegelung
mit Stagreitersegel am wegnehmbaren Kutterstag bedienbar. Die Radsteuerung ist ohne Kette,
Gelenkstangen verbinden sie mit dem Quadranten. Gesteuert wird auf Langfahrt selten von Hand.
Ein elektrischer Autopilot, der direkt an den Quadranten geht oder die Windfahnensteuerung übernehmen
diesen Job.

Das Schiff eignet sich hervorragend für lange Reisen. Ob Einhand oder mit kleiner Familie, es ist alles
an Bord, was man so braucht.
Das geschützte Cockpit mit Sprayhood und Kuchenbude, die hohe
Seereling, die solide Bauweise und der gemütliche Innenausbau zeichnen das Schiff aus. Geschlafen
wird wahlweise in der Achterkabine, im Vorschiff, in der Hundekoje mit Leebrettern (Salon) oder im
Salon auf dem absenkbaren Salontisch. Gekocht wird auf dem dreiflammigen Gasherd mit Backofen
(Gasabnahme 6/21), geheizt mit der Eberspächer Dieselheizung und dem Infrarotspiegel im Bad.
Ein Fäkalientank ist ebenso verbaut wie ein Brauchwassertank (300 Liter) und ein zusätzlicher
Trinkwassertank (40 Liter). Auf Warmwasser müssen Sie zwar verzichten, doch ist eine Druckwasser-
anlage verbaut, die das Duschen in warmen Gegenden auch an Deck ermöglicht. Die Innenbeleuchtung
ist mit Halogen- und die Positionslichter mit LED-Birnen bestückt (außer Dampfer/Deckslicht).

Der Motor ist ein Vetus 4.14 auf Basis eines Mitsubishi mit 1915 Betriebsstunden. Zweikreisgekühlt
mit 4 Zylindern und für die Leistung großem Hubraum. Ausgelegt für Langlebigkeit. Kein hochgezüchteter
Turbodiesel sondern Laufruhe und Zuverlässigkeit zeichnen ihn aus. Er springt sofort an, qualmt nicht
hat eine Notstart Funktion (funktioniert ohne Strom), einen Temperaturwarner (misst die Abgase) und
eine semi-automatische Löschanlage. Die Motorfüße und Welle wurden 2018/19 getauscht, ein neues
Getriebe ca. 2016 verbaut und der Wärmetauscher ca. 2015 getauscht. Der läuft!

Es gibt keinen Reparaturstau. Der Eigner hat ständig das Schiff gepflegt und erneuert. Z.B. wurden
2018/19 alle Seeventile erneuert, ein Raymarine Autopilot verbaut (2013/14), die Windpilot Pacific
angeschafft (2010/12), die Stagen und Wanten erneuert (2008), 2014 das Unterwasserschiff Sandgestrahlt
und mit Epoxy versiegelt, ein neues Großsegel (2016) und eine neue Genua (2013) angeschafft, etc..
Mängel? Das Display der Logge verliert an Leuchtkraft, die Rettungsinsel sollte gewartet werden und das
Deck dürfte in den Augen des Eigners (konnte nichts entdecken) mal wieder etwas Farbe vertragen.

Das Schiff wird mit frischen Anoden und einem neuen Antifoulinganstrich, segelbereit im Wasser übergeben.
Interesse? Machen Sie einen Termin und ich zeige Ihnen die Cumulant 37.

Hier das Cockpit der Cumulant 37
  • Antifoulinganstrich 2021
  • Cockpit selbstlenzend
  • 4 Andersen Winschen 2 Gang selbsth.
  • 2 Lewmar Winschen 2 Gang selbsth.
  • Winschkurbeln
  • Elektrische Bilgenpumpe
  • Manuelle Bilgenpumpe
  • Bilgenalarm
  • Pump WC JABSCO
  • Druckwasser kalt
  • 3 fl. Gaskocher halbkardanisch
  • Backofen Gas
  • Kompessor Kühlbox super isoliert
  • Spülbecken kalt in Pantry
  • Waschbecken kalt in WC Raum
  • Dusche kalt in WC Raum / an Deck
  • Positionsbeleuchtung teilweise LED
  • Innenbeleuchtung Halogen
  • Uhr, Barometer und Temperatur
  • 12 Volt Bordnetz
  • 220 Volt Landanschluss
  • FI abgesichert
  • 1 x Starter Batterie Gel 120 Ah
  • 2 x Verbraucher Batterien Gel zus. 280 Ah
  • Ladegerät 12 Volt ca. 40/50 Amp
  • Solaranlage ca. 70 Watt
  • Solarladeregler 180 Watt Peak
  • Windgenerator Silent Wind 400 Watt
  • Musikanlage Pioneer CD
  • Fernseher mit DVB-T
  • Kompass
  • Wetterstation
  • Digit. Windanzeige
  • Wasser Temp. Anzeige
  • Echolot
  • Logge
  • Interphase Kartenplotter
  • Seekarten für Plotter Europa (nicht aktuell)
  • 12 Volt Steckdose im Cockpit
  • Furuno Radar Model 1715
  • Furuno GPS GP-32
  • UKW Lowrance DSC Link-8
  • AIS Empfänger über UKW
  • Radarreflektor
  • Elektrische Ankerwinde Lofrans 1200 Watt
  • Pflugscharanker 20 Kg verzinkt Bug
  • 60 m Edelstahl Ankerkette +20 m Leine
  • Heckanker mit Leine
  • Angelroutenhalter
  • 2 x Außenbordermotorhalterung am Heck
  • Eberspächer Dieselheizung
  • Infrarot Spiegel im Bad
  • Dieseltank: 200 Liter Stahl im Kiel
  • Brauchwassertank: 300 Liter Stahl im Kiel
  • Trinkwassertank: 40 Liter Stahl
  • Wasservorfilter
  • Fäkalientank: 42 Liter
  • Brauchwassertankanzeige
  • Dieseltankanzeige
  • SEPA Dieselvorfilter / Wasserabscheider SWK-2000/S
  • Stehhöhe Salon: 1,88 m
  • Kojen Bug: 1,9 m lang, 1,85 m breit
  • Kojen Heck: 1,82 m lang
  • Hohe Reling
  • Rettungsinsel 6 Personen Offshore Wartung erf.
  • Rettungskragen mit Blitzleuchte
  • Seeventile neu 18/19
  • Sehr viele Ersatzteile
  • Ersatz Schiffsschraube
  • Deckslüfter WC Raum
  • Cockpittisch
  • Badeleiter
  • Feuerlöscher
  • Festmacher
  • Fender
  • etc.

Hier zwei Videos, Fotos und der Liegeplatz:
Video Außen- und Innenansicht:

Video Motor Kaltstart:

Fotos:

Standort der Yacht:

Bei einem Kauf werden Sie nicht alleine gelassen! Selbstverständlich gibt es eine Einweisung
in die Besonderheiten des Schiffes. Die Maklercourtage geht immer zu Lasten des Verkäufers.
Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.