Westerly Regatta 290

Viel Platz auf 29 Fuss, sehr gemütlich.                                                                                   VERKAUFT

Diese Westerly 29 steht zum Verkauf

Hier steht diese 29 Fuß Westerly Regatta in Bad Schwartau
bei Lübeck zur Vermittlung.
Typ: Westerly Regatta 290

Werft: Westerly Yachts Ltd. (UK)
Design: Ed Dubois

Bj.: ca. 1996
Material: GFK
Länge über Alles: 8,84 m
Länge Wasserlinie: 7,20 m

Breite: 3,02 m
Tiefgang: 1.52 m
Durchfahrtshöhe o. Antennen: 11,19 m

Gewicht: 3.490 Kg
Ballast: 1.355 Kg
Ballastanteil: 38,8 %

Kiel: Kurzkiel
Ruderanlage: Pinnensteuerung
Motor: Volvo Penta MD 2020
Leistung: 19 PS (13,8 KW)
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 0,68 Liter

Kraftstoff: Diesel
Motorstunden: unbekannt

Saildrive Manschette: 11/2019


Rigg/Segel:
Slupgetakelt
Segelfläche a.W. 30.66 qm

Alumast
Rollgenua 2013
Großsegel alt doch i. O., durchgel. 2 Reffs
Selbstwendefock alt doch wie neu
Blister 2004

Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Westerly Regatta 290 in der Kurzkiel Version in Lübeck zu
erwerben. Die Westerly ist eine Weiterentwicklung der Merlin 28 mit einem unglaublichen
Platzangebot unter Deck. Durch die enorme Breite von über 3 m konnte der Interior Designer Ken
Freivokh ein Layout unterbringen, das einem 10 m Schiff in nichts nachsteht.


Das Boot ist ideal für den Einsteiger oder auch für die kleine Familie. Alle Leinen sind ins Cockpit
umgeleitet, die Winschen sind selbstholend, es gibt Mittelklampen für einfache Hafenmanöver, einen
Autopiloten für den Einhandsegler und durch die hochklappbare Pinne genügend Platz für schöne
Abende im Cockpit. Der Motor springt tadellos an, qualmt nicht und ist ausreichend dimensioniert.

Unten im Schiff ist es wohnlich. Man fühlt sich gleich wohl. Vier Personen haben genügend Platz
unter Deck. Eine Vorschiffskoje für die Kinder, eine Eignerkabine achtern, ein großzügiges Bad mit
Pumptoilette und nachgerüstetem Fäkalientank (noch nie benutzt worden), einen Navigationsbereich
mit Sitzgelegenheit, einer gut dimensionierten Pantry (größerer Kocher müsste wohl nachgerüstet werden)
und einen Salon mit viel Stauraum bietet dieses 8,80 m lange Schiff.

Es gibt natürlich immer was zu tun, ist ja kein neues Schiff. Doch ist es bereit für die Saison. Wie man
auf den Bilder sehen kann, könnten mal die Decksflächen mit Antirutsch Farbe gestrichen werden,
die vorhandene Dieselheizung ist schon lange nicht mehr gelaufen und sollte geprüft werden,
genau wie die Decksdusche. 2014 wurde das Teak im Cockpit erneuert, die Seitenverkleidungen in
der Achterkabine und der Nasszelle erneuert und 2017 hat der Eigner der Westerly eine neue
Sprayhood spendiert. Wie gesagt, nicht neu aber wirklich gut.

Die Fotos sind vom letzten Jahr im Sommer. Noch steht Sie hoch und trocken in der Nord-Ost Marina
an Land. Machen Sie einen Termin und sehen Sie sich das Schiff an. Vielleicht passt es ja!?
Sie müssen nur noch zuschlagen, Antifouling drauf und der Rest der Saison kann kommen.
Wir bringen das Boot für Sie ins Wasser.

  • Selbstholende 2 Gang Winschen
  • 7 Fallenstopper
  • 2x Bilgenpumpe manuell
  • 1x Bilgenpumpe elektrisch
  • Pump WC
  • Waschbecken im Bad
  • 1 fl. Gaskocher
  • VHF Navman 7100 DSC
  • Hand GPS Garmin GPSmap 76
  • Logge/Lot
  • Windmesser
  • Kompass
  • Autopilot Raymarine ST2000 Plus
  • Landanschluss
  • Starter Batterie
  • Verbraucher Batterie
  • Batterieladegerät
  • Navigationsbeleuchtung
  • Ankerwinde manuell
  • Pflugscharanker mit Kette u. Leine Bug
  • Heckanker
  • Dieseltank ca. 80 Liter VA
  • Wassertank ca. 80 Liter VA
  • Fäkalientank (unbenutzt)
  • Dieselheizung (lang nicht benutzt)
  • Vorsegelrollanlage
  • Großsegelpersenning
  • Sprayhood (2017)
  • Cockpittisch
  • Badeplattform
  • Fest montierte Badeleiter am Heck
  • Festmacher
  • Fender
  • Leinen
  • etc.

Hier einige Videos, Fotos und der Standort des Bootes:
Video Außen- und Innenansicht:

Video Motor Kaltstart:

Fotos:

Standort des Segelbootes:

Bei einem Kauf werden Sie nicht alleine gelassen! Selbstverständlich gibt es eine Einweisung
in die Besonderheiten des Schiffes. Die Maklercourtage geht immer zu Lasten des Verkäufers.
Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.